Home Nach oben Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz
Standesamtsunterlagen
 

 
Das Buch:

Das Buch: Johannisburg in Ostpreußen. - Für weitere Infos hier klicken!

Johannisburg in Ostpreußen

 
Videos aus Masuren und dem Kreis Johannisburg. - Für weitere Infos hier klicken!
Masuren-Videos

 
Das Buch:

Das Buch: Johannisburg in Ostpreußen. - Für weitere Infos hier klicken!

Johannisburg in Ostpreußen

 
Videos aus Masuren und dem Kreis Johannisburg. - Für weitere Infos hier klicken!
Masuren-Videos

Standesamtsunterlagen aus dem Kreis Johannisburg

Ein Beitrag von Marc Patrik Plessa

Wenn man versucht eine standesamtliche Urkunde aus dem Kreis Johannisburg zu bekommen, stellt man fest, dass das Standesamt I in Berlin oft nicht weiterhelfen kann. Doch wo bekommt man dann die Urkunde her? Die Unterlagen für den Kreis Johannisburg befinden sich heutzutage zum größten Teil in polnischen Standesämter oder in polnischen Staatsarchiven. Eine Tabelle soll deswegen Aufschluss darüber geben, ob überhaupt Unterlagen noch existieren, und wo die richtige Ansprechstelle ist. Nach 100 Jahren werden die Unterlagen jeweils vom polnischen Standesamt an das zuständige Staatsarchiv abgegeben, dadurch ist bei Jahrgängen, die gerade um 100 Jahre alt sind, der Standort nicht gesichert.

Briefe an die polnischen Staatsarchive kann man in deutsch schreiben, die Antworten werden aber in polnisch geschickt. Die Preise sind abhängig von der Recherchezeit, die mit 40,- Zloty pro Stunde zu Buche schlagen. Eine beglaubigte Kopie wird mit 14,- Zloty berechnet, hinzu kommen noch die Portokosten, die aber vernachlässigbar sind. Um die Auslandüberweisungsgebühren zu vermeiden, kann man einen Euroscheck zur Verrechnung per Einschreiben schicken. Ansonsten muss neben den deutschen Gebühren noch eine polnische Bankgebühr in Höhe von etwa 30,- Euro hinzugerechnet werden.

Anfragen an die polnischen Standesämter sollten auf polnisch sein. Man erhält eine polnisierte Urkunde, deswegen sollte man explizit nach einer beglaubigten Kopie des Originaleintrages fragen! Die Kosten dürften ähnlich hoch wie beim Staatsarchiv sein.

Zeichenerklärung: * = Geburten, oo = Heiraten, + = Tote

 Ortschaft  Staatsarchiv  Standesamt
Adelig Kessel - -
Arys - -
Belzonzen / Bełczac
a) Suwałkach Oddział w Ełku
b) Biała Piska
* 1889-1890, 1895, 1899-1900
oo 1874, 1889, 1900
+ 1874-1875, 1879-1882, 1884-1886, 1888-1892, 1894-1895, 1902-1903
-
Bialla (1938: Gehlenburg) / Biała Piska
a) Suwałkach Oddział w Ełku
b) Biała Piska
* 1875-1879, 1883-1884, 1888, 1890-1896, 1898, 1900-1903
oo 1878, 1880, 1883, 1888-1890, 1893-1894, 1896-1897, 1900-1903
+ 1876-1882, 1885-1887, 1889-1890, 1892, 1894, 1898, 1899, 1901-1902
* 1904-1907, 1909-1910, 1913-1914, 1919, 1921, 1924, 1926 1930-1931, 1934, 1938,1943
oo 1904-1907, 1909-1910, 1913-1914, 1920, 1925, 1927, 1929, 1932, 1934, 1936, 1938
+ 1906, 1910-1912, 1916, 1920, 1923-1925, 1930-1932, 1934-1935, 1939-1943
Drigallen - -
Eckersberg / Okartowo - -
Gehsen / Jeże
a) Olsztyn
Alphabetisches Register 1877-1944 -
Groß Rosinko (1938 Großrosen) / Różyńsk Wielki
a) Olsztyn
* 1938-1941, 1943-1944
oo 1938-1944
+ 1938-1944
-
Johannisburg / Pisz - -
Kallenzinnen - -
Kumilsko (1938 Morgen) / Kumielsk
a) Suwałkach Oddział w Ełku
b) Biała Piska
* 1874-1876, 1878, 1880, 1884, 1892-1895, 1901
oo 1875-1876, 1879, 1881, 1884-1885, 1887-1890, 1892-1894, 1896, 1898-1901
+ 1874-1875, 1877-1878, 1882, 1884, 1889, 1893-1895, 1897-1903
* 1909-1910, 1915-1917, 1922, 1931-1932, 1937-1938, 1941
oo 1904-1905, 1916-1919, 1921-1924, 1927, 1930, 1935-1938
+ 1904-1906, 1919, 1921-1922, 1932, 1934-1936
Kurwien - -
Monethen / Monety
a) Olsztyn
* 1938-1943
oo 1938-1944
+ 1938-1944
Alphabetisches Register 1900-1943
-
Nieden - -
Skarzinnen - -
Snopken - -
Turoscheln (1938 Mittenheide) - -
Waldersee (Ortelsburg) - -
Groß Weissuhnen - -
Ublick - -
 Ortschaft  Staatsarchiv  Standesamt

Bemerkungen:

Wenn neue Informationen bekannt werden, werden diese hier eingearbeitet.

Quellen: (siehe auch: Archive - gedruckte Bestandsverzeichnisse)

  1. Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamtes I in Berlin, Frankfurt a.M./Berlin 1992, Verlag für Standesamtswesen, ISBN 3-8019-5646-8.
  2. Anna Laszuk : Ksiegi metrykalne i stanu cywilnegu, Informator, Warszawa 1998, ISBN 83-86643-57-9
  3. Deutsche Personenstandsbücher und Personenstandseinträge von Deutschen in Polen, 1898-1945, Frankfurt a.M./Berlin 2000, Verlag für Standesamtswesen, ISBN 3-8019-5674-1

Adressen:

Standesamt I Berlin
Rückertstrasse 9
D-10119 Berlin

Urzad Stanu Cywilnego
Plac Adama Mickiewicza 25
'PL-12-230 Biała Piska

Archiwum Panstwowe w Olsztynie
ul. Partyzantów 18
przegródka poczt. 412
PL-10-521 Olsztyn
Tel: (89) 527-60-96 do 97, Fax: 535-92-72
E-Mail: apolsztyn@wp.pl
Online: http://www.olsztyn.ap.gov.pl/

Archiwum Państwowe w Suwałkach Oddział w Ełku
ul. Armii Krajowej 17A
19-300 Ełk
Tel: (87) 621-43-45, Fax: 621-43-45
E-Mail: archiwum-elk@go2.pl

Quelle:
Historische Masurische Vereinigung, Quellenkunde,
(www.historische-masurische-vereinigung.de/), Dez. 2006

 
weiter zu: Ostpreußen TV

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

weiter zu: Preussen-Mediathek

Seit dem 12.11.2000 sind Sie der 

. Besucher

Die Web-Seiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 4.x mit Einschränkungen verwendbar. -  Optimale Darstellung im Vollbildmodus.
Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.schuka.net/Ostpreussen/KrJo/FamFo
 

Familienforschung
S c z u k a

 

Amt Johannisburg Johannisburger Zeitung Güter-Adressbücher Akten im GStA PK Kirchenbücher Standesamtsunterlagen Seelenlisten 1939 VFFOW Familienarchiv Quellenauswertung Buch: Chronik Gutten

www. S c z u k a . net

Copyright © 1999-2018  W e r n e r   S c h u k a

Stand: 22. Juni 2018